E.ON

Projekt 1:

Erstellung von Studien und Migrationskonzepten für die Avacon AG nach Smallworld (ehemalige ÜZH, Hastra und Landesgas). Ausgehend von einer umfangreichen Datenanalyse mit der Schnittstellen- und Analysesoftware CITRA wurden Modellierungsaufgaben spezifiziert, Datenfehler identifiziert und das Vorgehen bei der Migration der Daten der Sparten
– Strom und des Grundplans aus dem System IBM GTIS
– Gas, Ferngas und Fernwärme und des Grundplans aus dem System Sicad sowie
– Gas und Wasser aus dem System IBM GTIS
nach Smallworld konzipiert. Maßnahmenkatalog für die Qualitätssicherung der Daten. Aufwandsschätzungen und eine Kosten-Nutzen-Analyse für einzelne Migrationsvarianten insbesondere für die automatisierte Korrektur von Datenfehlern. Konzept für die Phasen der Durchführung der Migration.

Projekt 2:

Übernahme der Strom-Daten aus IBM GENIS (IBM GTIS) in die Smallworld Fachschale Strom Mehrstrich mit Abbildung der Topologien und Objekthierarchien. In gleicher Qualität Migrationen weiterer Datenbestände aus Sicad und IBM GTIS in die Smallworld Fachschalen Gas, Wasser und Ferngas. Übernahme der Sparten Grundplan, Gas, Strom und Fernwärme aus DXF nach Smallworld in spezielle Datenmodelle unter Berücksichtigung spezifischer Kundenanforderungen. Migration aller Sparten der Stadtwerke Stendal aus GEOGIS (geograt) nach Smallworld. Einsatz der digitalen Straßendaten CISSMap.